Kontakt

Kontakt

Telefon: +49 721 986610

E-Mail: info@sitema.de

SITEMA GmbH & Co. KG
G.-Braun-Straße 13, 76187 Karlsruhe Deutschland

Are you from the US?

Sid
Sid

"Sid" erklärt

Folgen Sie mir in die Welt der Klemmköpfe

PowerStroke

Große Kraft auf kleinem Weg

Der Klemmkopf mit Kurzhubfunktion  

Der PowerStroke kann bei allen horizontalen und vertikalen Anwendungen eingesetzt werden, bei denen große Kräfte auf kleinem Arbeitsweg benötigt werden.

Bauart FSK, FSKP

  • Klemmkopf mit zusätzlicher integrierter Kurzhubfunktion
  • Ideal zum Pressen, Stanzen, Fügen, Nieten, Clinchen, Umformen, Prägen, Schließen von Formen, etc.
  1. Start
  2. Produkte
  3. Antreiben
  4. PowerStroke

Eil- und Krafthub: 2 Funktionen, 2 Antriebe

Klemmkopf mit integriertem Kurzhubzylinder

Der Formschließkopf (FSK) PowerStroke wurde für das Halten und Ziehen einer Klemmstange in eine Richtung (Schließrichtung) konzipiert. Er kann bei allen Anwendungen eingesetzt werden, bei denen große Kräfte auf kleinem Arbeitsweg benötigt werden. Kräfte bis zu 180 Tonnen sind mit einer Einheit möglich, wobei die Kraft proportional zum angelegten Druck ist. Dieser kann hydraulisch (Bauart FSK) oder pneumatisch (Bauart FSKP) sein.

Besser trennen!

Schnelle und kraftvolle Bewegungen mit nur einem System erzeugen? Ein ineffizienter Kompromiss. Der PowerStroke übernimmt die Schwerstarbeit mit Kräften bis zu 1800 kN. Zum Öffnen, Schließen und Positionieren des Werkzeugs kann so auch ein effizienter, kompakter, schneller und vor allem günstiger Antrieb verwendet werden!

  • Funktion

Technische Daten

Hier finden Sie Außenabmessungen, CAD-Files und technische Daten.

Downloads

Wussten Sie schon, dass...?

  • …der SITEMA-PowerStroke überall dort eingesetzt werden kann, wo hohe Kräfte auf kurzem Weg benötigt werden?
  • …mit dem SITEMA-PowerStroke Druck- und Dichtigkeitsprüfstände sehr flexibel ausgeführt werden können?
  • …der SITEMA-PowerStroke durch seinen innovativen Ansatz besonders schlanke und energieeffiziente Maschinen mit hoher Presskraft ermöglicht?
  • …der SITEMA-PowerStroke mit einem hydraulischen Schluckvolumen von nur 3 Litern Kräfte bis 1800 kN aufbringen kann?
  • …der SITEMA PowerStroke FSKP rein pneumatisch Kräfte bis zu 30 kN aufbringen kann?
  • …mit dem SITEMA-PowerStroke Spritzgussmaschinen angetrieben werden?
  • …mit dem SITEMA-PowerStroke Pressen zur Fertigung von Teilen aus Komposit-Materialien angetrieben werden?

Die Vorteile im Überblick

Herkömmliche Presse

Eine herkömmliche Presse hat meist einen mittig angeordneten Presszylinder, der neben dem Krafthub auch den Öffnungs- und Schließhub übernehmen muss. Es steht ein kurzer, starker Presshub einem langen Öffnungs- und Schließhub mit wenig Kraft gegenüber. Das bedeutet, dass Öffnungs- und Schließhub sehr energieaufwändig und langsam und damit ineffizient sind. Auch die Konstruktion des gesamten Maschinenrahmens unterliegt großen Einschränkungen: Die Kraft, mit der der mächtige Zylinder nach unten drückt, muss am anderen Ende – also am Querhaupt – ebenfalls aufgenommen werden. Diese Kraft läuft folglich über den gesamten Rahmen und das Maschinenportal, die entsprechend stabil ausgelegt und gebaut werden müssen.

Presse mit PowerStroke

Mit dem PowerStroke geht es schlauer und besser! Er übernimmt den kurzen Krafthub zum Pressen erst an der Stelle, an der er gebraucht wird. Der Öffnungs- und Schließhub kann so von einem schlanken, darauf abgestimmten Antriebssystem erfolgen. Schnell und mit wenig Energie. Durch die intelligente Anordnung des PowerStroke zieht dieser die Form zu statt wie ein Presszylinder zu drücken. So läuft der Kraftschluss nur über die Form selbst und nicht mehr über den gesamten Maschinenrahmen. Die Presse kann damit deutlich schlanker gebaut werden. Außerdem ermöglicht die kompakte Bauweise des PowerStroke und des Antriebssystems weitere Freiheitsgrade bei der Konstruktion. Zusätzlich können die Stangen aus dem PowerStroke herausfahren und so für einen großzügigen Arbeitsraum sorgen. Durch die hohe Effizienz des PowerStroke werden deutlich kleinere Hydraulikaggregate und Ölmengen benötigt. Auch der Stromverbrauch kann deutlich gesenkt werden.


  • Kraftfluss auf begrenztem Raum >
    Schlanke, raumsparende Konstruktion möglich
     
  • Geringerer Serviceaufwand >
    Langlebige Komponenten und einfacher Austausch
  • Schlankes Antriebskonzept >
    Senkung der Materialkosten
  • Geringes hydraulisches Schluckvolumen >
    Weniger Energiebedarf und -kosten
  • Klemmung auf gehärteten Standard-Kolbenstangen >
    Keine Notwendigkeit aufwändiger Zahnstangen

Was ist Ihr Projekt?

Horizontale Krafterzeugung? 

Der PowerStroke kann sowohl vertikal als auch horizontal eingesetzt werden. In beiden Fällen geht es darum, dass zunächst ein relativ großer Hub mit geringem Kraftaufwand überwunden werden muss. Anschließend muss auf den letzten Millimetern eine große Kraft aufgebracht werden. In unseren Kundengesprächen haben wir nach dieser kurzen Vorstellung des PowerStroke oft den Satz gehört „Hätte ich das mal vorher gewusst!“ Sie wissen es nun. Konstruieren Sie deshalb ab sofort kreativ mit dem PowerStroke.

Prüfen

Unterschiedlich große Bauteile können auf demselben Teststand geprüft werden, z. B.:

  • Dichtigkeitstest
  • Belastungstest
  • Bruchtest

Formen

Unterschiedlich große Formen können effizient auf einer Maschine verwendet werden, z. B.

  • Gussteile
  • Schäumteile
  • Spritzgießen
  • Hydroforming
  • Volumenpressen
  • Schweißpressen

Arbeiten

Unterschiedliche Arbeiten können mit dem gleichen Maschinenkonzept ausgeführt werden, z. B.

  • Gegenhalten
  • Niederhalten
  • Fixieren
  • Boosten

Unser Wissen für Ihre Nachhaltigkeit

Weniger Stromverbrauch
Kürzere Rüst- und Zykluszeiten
Geringere Wärmeentwicklung

Nachhaltigkeit und Maschinenbau

In der Industrie findet ein erheblicher Ressourcen- und Energieeinsatz statt, und Einsparpotenziale sind besonders groß. Diese sind aber nicht mehr nur mit geringeren Kosten verbunden, sondern leisten einen wichtigen Beitrag für die ökologische Verantwortung von Unternehmen sowie für deren öffentliche Wahrnehmung. Wir sind besonders stolz, unseren Beitrag sowohl für unsere Kunden im Maschinenbau, als auch für die Betreiber der Maschinen leisten zu können.

Längere Betriebsdauer
Geringeres Gewicht der Maschine
Raumsparend / Platzsparend
Weniger Ölbedarf

Nachhaltigkeit und Maschinenbau

In der Industrie findet ein erheblicher Ressourcen- und Energieeinsatz statt, und Einsparpotenziale sind besonders groß. Diese sind aber nicht mehr nur mit geringeren Kosten verbunden, sondern leisten einen wichtigen Beitrag für die ökologische Verantwortung von Unternehmen sowie für deren öffentliche Wahrnehmung. Wir sind besonders stolz, unseren Beitrag sowohl für unsere Kunden im Maschinenbau, als auch für die Betreiber der Maschinen leisten zu können.